Von Sandkisten, Schwimmteich und Burgkuchen.

Und schwupps! ist der März auch wieder vorbei. Die Zeit rennt wirklich im Moment, obwohl ich mich schonen und viel ausruhen muss, gibt es keinen langweiligen Tag. Gesundheitlich war der März – und ist es immer noch – eine kleine Achterbahnfahrt. Die fortschreitende Schwangerschaft macht mir doch sehr zu schaffen.

Wir nutzten die sonnigen und frühlingshaften Tage um viel Zeit im Garten zu verbringen. Die Sandkastensaison ist wieder eröffnet und Fred buddelte und baggerte wirklich eine Ewigkeit und konnte sich super gut alleine beschäftigen. Somit konnte ich mich auch etwas ausruhen, Sonne tanken und Kiwi-Smoothie trinken.

Carlos war natürlich immer mit von der Partie und ließ es sich dann auch nicht nehmen bei den ersten warmen Temperaturen in unseren Schwimmteich zu springen.

An einem wunderschönen Sonntag, haben wir einen tollen Spaziergang mit anschließender Pause auf einem nahegelegenen Spielplatz gemacht.

Während der Papa mit Fred auf dem Spielplatz tobte, haben Carlos und ich uns in der warmen Frühlingssonne ausgeruht.

***

Etwas Osterdeko ist dann auch bei uns eingezogen. Wir haben Ostereier an die Weidenkätzchen gehängt und so etwas Frühling in unser Wohnzimmer gezaubert.

***

Der Kreativität wurde auch freien Lauf gelassen. Es wurde gemalt, gebastelt und geklebt. Fred  liebt das Gekleckse und Geschmiere mit den Wasserfarben und kann sich wirklich stundenlang damit beschäftigen bis der umgekippte Wasserbecher den ganzen Spaß dann beendet. 😉

***

Mein Mann war auch schon etwas länger auf der Suche nach einer Kugelbahn und somit ist die Hubelino-Kugelbahn diesen Monat neu bei uns eingezogen.  Da meine beiden Männer absolute Lego-Duplo-Fans sind und wir die Hubelino-Bahn mit diesen Steinen kombinieren können, haben wir uns dann doch schnelle entscheiden können.  Somit haben wir wirklich nur ein Starterset mit den Bahn-Bau-Elementen gekauft und konnten doch gleich eine tolle Bahn aufbauen. Der einzige Nachteil ist natürlich die Größe der Kugeln, sie sind doch recht klein und könnten verschluckt werden. Deshalb darf Fred auch nur unter Aufsicht mit dieser Bahn spielen und sowieso muss ein Erwachsener helfen die Bahn zu bauen, denn für Kleinkinder ist dies dann doch noch zu schwer. Aber für Fred ist es das absolte Highlight den rollenden Kugeln nachzuschauen.

***

Ein Paket mit dieser schönen Softshelljacke von Babauba hat uns auch an einem verregneten Tag die Laune verbessert. Die Muster und Motive von Babauba sind wirklich toll und die Verarbeitung der Stoffe ist auch hervorragend. Ich habe sie extra in der Größe drüber bestellt und hoffe, dass wir sie so noch bis in den nächsten Herbst tragen können.

***

Wir wurden zwar mit vielen Sonnentagen im März überrascht, aber es gab dennoch so manche feuchte Regentage. So haben wir uns die Zeit in der Küche vertrieben und einen leckeren, farbigen Burgkuchen gebacken. Fred hat eifrig geholfen und richtig gut geschmeckt hat der Kuchen dann auch am Ende.

***

Der März war wirklich ein toller Monat mit vielen schönen Momenten. Wir hoffen auf viele weitere Monate mit viel Sonnenschein.

Eure Michi

 

 

 

Schreibe einen Kommentar